Farbige Hure kann einem langen Penis nicht widerstehen

  • BESCHREIBUNG
  • KOMMENTARE
  • SHARE
  • EMBED
  • FAVORITEN
Zeit: 07:17 Datum: 2014-01-16 01:17:25 Aufrufe: 1113

Die nächsten paar Stunden verbringe ich mit Shoppen, während du in der Firma mit deinen abschweifenden Gedanken kämpfst. Gegen fünf Uhr kehre ich zurück zum Hotel und bin enttäuscht, als ich merke, dass du noch nicht da bist. Ich dusche kurz und durchlaufe anschließend das ganze Kosmetikprogramm im Schnelldurchgang. Als ich fertig bin, ziehe ich ein dünnes Kleid über, natürlich ohne Unterwäsche, und schmeiße mich aufs Bett um zu lesen. Keine zehn Minuten später höre ich die Tür. \"Bin wieder zurück!\" höre ich dich rufen. \"Bist du da?\" \"Ja! Im Schlafzimmer\" antworte ich. \"Gut!\" In Windeseile reißt du dir die Klamotten vom Leib und als du endlich das Schlafzimmer betretest, bist du nackt. \"Huch? War dein Tag soo schlimm?\" frage ich grinsend. \"JA!\" knurrst du und reißt mir das Buch aus den Händen. \"Ich habe andauernd an dich denken müssen. Vielleicht war das doch keine so gute Idee, dich mit auf Dienstreise zu nehmen. Ich kann gar nicht konzentriert arbeiten.\" Ich grinse breit und räkele mich genüsslich auf dem Bett. Du kniest dich zwischen meine Beine und erst jetzt sehe ich, dass sich dein Glied schon in voller Größe präsentiert. Ein Schauer durchfährt mich und ich bemerke, wie ich feucht werde. Deine Hände packen meine Hüften und ziehen mich zu dir hoch. Schnell ziehst du mir das Kleid aus. Schon in nächsten Moment schiebst du mich auf deinen Schoss und dann spüre ich dich in mich eindringen. \"Danke für das Vorspiel ... \" murmele ich. \"Ich hab doch gesagt, dass du dich warm halten sollst!\" sagst du mit einem frechen Grinsen und fängst an dich zu bewegen. Schnell finden wir einen gemeinsamen Rhythmus

Sicherheits Code

Teilen Auf Social Websites

EMPFOHLENE PORNO-VIDEOS NUTZER EINER SITE deutschepornos.xyz